Montessori Material selber machen

Material, math. Material Kein Kommentar »

Basteln gehört ja zur Montessori-Pädagogik wie Besteck zum Essen. Ich kenne kaum eine Montessori-Mama die nicht schon Stunden vor dem Laminiergerät verbracht hat :-D Viele interessante Montessori Materialien selber machen bringt einem auch der Pädagogik und der Lehre von Maria Montessori näher. Ganz zu schweigen von den Strahlenden Blicken der Lehrkräft und Erzieher.

Morgen wird es wieder schönDas Buch Morgen wird es wieder schön ist eines meiner Lieblingsbücher um neue Materialien selber zu machen. Richtig gut aufgearbeitet und leicht verständlich erklärt sind die Anleitungen eine ware Wonne für ambitionierte Montessori-Bastler. Alles was man braucht findet man in einem gut sortierten Haushalt. Und die Anschaffung eines Laminiergeräts und vernünftiger Laminierfolien ist für Selbermacher sowieso Pflicht. Kaum ein Material welches ohne Karten, Kärtchen und Täfelchen auskommt. Lamiliert ist das einfach langlebiger und schöner.

Noch nicht versucht habe ich mich an traditionellen Montessori-Materialien aus Holz. Da reicht mein handwerkliches Können nicht aus, bzw. ich glaube nicht, dass man das Material ebenso günstig herstellen kann, wie es angeboten wird. Da verlasse ich ich auf www.Montessori-Shop.de. Viel Spaß beim Nachbasteln.

Die Kombination des Materials

Montessori Pädagogik Kein Kommentar »

Die Montessori Pädagogik zeichnet sich in den verschiedensten Punkten aus. Während vor allem die individuelle Arbeitsweise zu den gewünschten Erfolgen führen soll, spielt auch das Montessori Material eine wichtige Rolle. Bekannt ist das Material der Pädagogin Maria Montessori auch unter dem Namen Sinnesmaterial.

Mit den einzelnen Materialien sollen die Kinder und Jugendlichen von Beginn an lernen, ihre Sinne richtig einzusetzen. Zudem motiviert das Material zum eigenständigen Lernen. Sicherlich unterscheiden sich die Materialien von den klassischen Lehrinhalten anderer Bildungsformen erheblich, jedoch lassen sich hierbei auch die entscheidenden Gemeinsamkeiten feststellen. Immer mehr Eltern entscheiden sich für das Perlenmaterial. Mit dem Perlenmaterial von Montessori lernen die Kinder weniger die Theorie. Es spielen vor allem die praktischen Arbeiten und die gekonnte Anwendung der neuen Kenntnisse eine entscheidende Rolle. Immerhin zielt das Perlenmaterial in seinen verschiedensten Ausführungen darauf ab, dass die Kinder die Grundlagen der Mathematik verstehen. Hierzu gehört vor allem das Verhältnis der Zahlen.

Immerhin handelt es sich bei diesen um den wichtigsten Bereich in der Mathematik, denn nur wenn das Verständnis der einzelnen Zahlenwerte zueinander da ist, kann man sich sicher sein, dass auch die weiteren Rechenformen verstanden und entsprechend angewandt werden können. Bereits mit dem Erlernen der Grundrechenarten wie dem Addieren und Subtrahieren werden die Kinder und Jugendlichen an die einzelnen Verhältnisse herangeführt.

Der natürliche Drang

Allgemein Kein Kommentar »

Nicht mehr nur die Pädagogen in den Montessorikindergärten und Schulen, sondern auch die Eltern der Kinder sind von dem Erfolg dieser Bildungsform überzeugt. Auf Grund dessen wundert es auch kaum, dass die Montessori Pädagogik schon seit einigen Jahren ein immer größer werdendes Interesse genießt.

Auch wenn die Grundlagen recht einfach sind, können nur die wenigsten zu diesen eine Verbindung aufbauen. Die italienische Pädagogin Maria Montessori erkannte, dass jeder Mensch über den natürlichen Drang des Lernens verfügt. Basierend auf dieser Erkenntnis konkretisierte sie nicht mehr nur die einzelnen Säulen einer neuen Lehrform, sondern auch die zahlreichen Materialien. Zudem war sich Montessori sicher, dass ein Kind während seiner Entwicklung die unterschiedlichsten Phasen durchläuft. Die einzelnen Phasen wirken sich erheblich auf die Entwicklung und nicht zuletzt eben auch auf die Handhabung der Lehrmaterialien aus.

Die Pädagogen in den einzelnen Montessoribildungseinrichtung beobachten bereits zu Beginn die Kinder und Jugendlichen ganz genau. Nur durch diese Beobachtungen haben sie auch die Möglichkeit intensiv und vor allem zielgerichtet auf die einzelnen Bedürfnisse der Kinder einzugehen. So nutzen sie vor allem die Phasen aus, in denen das Kind lernen möchte und sich entsprechend auf neue Lehrinhalte konzentrieren kann. Gerade in diesen Phasen ist der natürliche Drang sehr groß und so sind mit diesem auch die entsprechenden Lernerfolge möglich.

Die Säulen von Maria Montessori

Allgemein Kein Kommentar »

Maria Montessori setzte sich im Laufe ihres Lebens intensiv in den verschiedensten Bereichen ein. Als erste Frau absolvierte sie ihr Medizinstudium mit Promotion und setzte so vor allem für den Stand der Frau die entsprechenden Akzente. Ihre größten Erfolge erzielte sie jedoch in den einzelnen Bereich der Pädagogik. Basierend auf den Erkenntnissen, die sie im Laufe ihrer Arbeit erzielte, entwickelte sie die Montessori Pädagogik. Die Pädagogik setzte sich aus den einzelnen Säulen zusammen.
Zu den Schwerpunkten gehört die individuelle Behandlung. Schon recht früh erkannte Maria Montessori, dass für die Entwicklung des Kindes vor allem die individuelle Behandlung und ein hohes Maß an Aufmerksamkeit von unschätzbarem Wert sind. Immerhin ist es nur so möglich, die einzelnen Entwicklungsschritte des Kindes zu konkretisieren. Für die Lernerfolge bei der Pädagogik von Maria Montessori ist nicht das Alter, sondern vor allem die individuelle Entwicklung entscheidend verantwortlich. Je nach Entwicklungsstand werden die Lernenden an neue Inhalte herangeführt und auf die praktischen Arbeiten vorbereitet.

Neben der individuellen Behandlung setzt sich die Montessori Pädagogik jedoch auch aus weiteren Säulen zusammen. Unter anderem gehört zu dieser die vorbereitete Umgebung. In den Montessoristätten arbeiten die Kinder in einer Umgebung, wie sie dieser auch in ihrer Zukunft begegnen werden.

Farbige und goldene Perlentreppe

Goldenes Perlenmaterial Kein Kommentar »

Die aus Kunststoff bestehenden Perlen der farbigen und goldenen Perlentreppe verdeutlichen Kindern und Jugendlichen die grundlegenden mathematischen Zusammenhänge und Rechenarten wie Subtrahieren und Addieren. Für eine leichte Verständlichkeit und eine ansprechende Optik sorgen vor allem die unterschiedlichen Farben der Perlen. Farbige und goldene PerlentreppeSchnell entwickeln die Lernenden ein Gefühl für die einzelnen Zahlenwerte und lernen anhand von diesen die entsprechenden Verhältnisse zueinander einzusetzen.

Die farbige und goldene Perlentreppe kann vor allem als Fortsetzung des einfachen Perlenmaterials angesehen werden. So ermöglicht diese nicht mehr nur das Addieren, sondern auch das Subtrahieren. Außerdem kann es als Legematerial für die Seguintafeln verwendet werden. Je nach bisherigen Kenntnissen können die Kinder und Jugendlichen nicht mehr nur ihre Fertigkeiten ausbauen, sondern vor allem auch anwenden und vertiefen. Die einzelnen Kunststoffperlen werden durch einen Draht miteinander verbunden. Durch das Abzählen der einzelnen Perlen haben die Kinder die Möglichkeit, ihre eigenen Ergebnisse zu kontrollieren. Aber die Farbgebung und die Anzahl der Perlen auf den einzelnen Drähten ermöglichen eine entsprechende Kontrolle der einzelnen Rechenformen. Insbesondere für die anderen Rechenformen kann dieses als entsprechendes Aufbauset angesehen werden.

Empfehlenswert ist die farbige und goldene Perlentreppe für Kinder und Jugendliche, die bereits die grundlegenden Zahlenverhältnisse und Rechenarten beherrschen. Langsam können sie dann anhand dieses Materials neue Rechenformen erlernen und bereits bekanntes entsprechend anwenden.

Perlenmaterial 1 bis 10, 19-teilig

farbiges Perlenmaterial Kein Kommentar »

Bestehend aus 19 Teilen ermöglicht das Perlenmaterial 1 bis 10 von Maria Montessori das Arbeiten mit den verschiedenen Grundrechenarten. Insbesondere zu Beginn des Mathematikunterrichtes handelt es sich hierbei um eine der beliebtesten Formen. Perlenmaterial 1 bis 10, 19-teiligDurch die geringe Anzahl verschiedener Teile lernen die Kinder schnell und einfach die einzelnen Zahlenverhältnisse zu verstehen und diese entsprechend anzuwenden.

Neben der Addition und der Subtraktion sind aber auch andere Rechenformen, wie die Division und Multiplikation möglich. Die unterschiedlichen Farben sollen den Wert einer einzelnen Zahl verdeutlichen und gehen zudem auch das Verhältnis der Zahlen zueinander ein. Sowohl für die ersten Rechenschritte, als auch für die weiterführenden Aufgabenstellungen eignet sich das Perlenmaterial 1 bis 10 hervorragend. In manchen Montessoristätten kommt dieses bereits im Kindergarten zum Einsatz und so bildet es ein Fundament für die weiterführende Arbeit. Je nach Aufgabenstellung haben die Kinder die Möglichkeit, ihr jeweiliges Ergebnis selbst zu kontrollieren.

Zum einen ist dies wie auch bei den anderen Perlenmaterialien über die Anzahl und zum anderen auch über die Farbe der Perlen möglich. Durch tauschen und abzählen kommen die kleinen Mathekünstler schnell auf die gewünschten Ergebnisse und lernen die Grundlage auf diese Art und Weise selbst anzuwenden. Mit einem Draht werden die einzelnen aus Kunststoff bestehenden Perlen miteinander verbunden. Zudem befinden sich in dem Set neun Perlenstäbe für die Zahlen von eins bis zehn.

5er Satz Perlenmaterial – Schablonen fürs Schulheft

Schablonen Kein Kommentar »

Als Ergänzung zu den anderen Perlenmaterialien, soll der 5er Satz Perlenmaterial – Schablonen fürs Schulheft vor allem die Darstellung der Perlenstäbe und des goldenen Perlenmaterials erleichtern. In der Regel wird dieses mit dem entsprechenden Perlenmaterial von Maria Montessori eingesetzt und soll so zu einem schnelleren Lernerfolg führen. 5er Satz Perlenmaterial – Schablonen fürs SchulheftDen Pädagogen dienen die Schablonen vor allem als Hilfe bei der Erstellung von Arbeitsblättern für den Mathematikunterricht.

Die Kinder und auch die Lehrer müssen nach der Wahl der entsprechenden Farbe durch die Schablone die einzelnen Zahlenreihen nur noch zu Papier bringen. Neben den einzelnen Arbeitsblättern haben die Schüler die Möglichkeit einfach und schnell in ihrem Mathematikheft zu rechnen und die einzelnen Aufgaben durch die Anwendung der grundlegenden Bestandteile des Perlenmaterials zu lösen. Vor allem eignen sich die Schablonen für die Übungen mit den Eltern. Immerhin ist hier nicht die Verwendung des normalen Perlenmaterials nötig.

Nach Vorgabe der einzelnen Aufgabe müssen die Schüler diese in ihren einzelnen Bestandteilen mit Hilfe der Schablonen aufzeichnen. Durch diese Vorgehensweise, wird ihnen wie auch bei dem klassischen Perlenmaterial von Montessori das Verhältnis der Zahlen zueinander verdeutlicht und entsprechend verständlich dargestellt. Auch das Ergebnis muss durch den Einsatz der Schablonen aufgezeichnet und entsprechend konkretisiert werden.

Pfeile zur Perlenkette mit Quadraten

math. Material Kein Kommentar »

Ausgerichtet auf die Perlenkette und Quadrate soll dieser Satz Pfeilen dem Kind die grundlegenden Rechenarten verdeutlichen und es entsprechend zum Einsatz der einzelnen Kenntnisse bewegen. Eignen tut sich dieser in erster Linie für die kurzen Perlenketten und Quadrate und so lassen sich mit diesen vor allem die kleinen Zahlenwerte entsprechend verdeutlichen. Pfeile zur Perlenkette mit QuadratenDie Kinder und Jugendlichen lernen mit diesen das Perlenmaterial mit seinen Einzelheiten in die entsprechenden geschriebenen Zahlen umzuwandeln. Durch das Schreiben sollen den Schülern nochmals die einzelnen Schritte zwischen den Zahlen und die jeweiligen Verhältnisse verdeutlicht werden.

Mit den einzelnen Materialien sind sowohl die Aufgaben der Addition und der Subtraktion, als auch die der Multiplikation und Division möglich. Angewandt wird es in erster Linie zum Aufbau der jeweiligen Rechenkünste und soll so vor allem auch die großen Zahlenbereiche vorbereiten. Die einzelnen Materialien des Sets bestehen aus Kunststoff. Das Set besteht aus mehreren Pfeilen und Perlen.

Je nach Farbe soll den Kindern vom ersten Moment an verdeutlicht werden, inwieweit die einzelnen Bestandteile zueinander passen und vor allem auch wie man mit diesen arbeiten kann. Des weiteren findet man in diesem Set zwölf Dosen mit Acrylfarben und Trenner für die einzelnen Perlenketten. Dieser ermöglicht auch die zahlreichen Zwischenrechnungen.

Schlangenspiel zur Subtraktion

Schlangenspiel Kein Kommentar »

Das Schlangenmaterial der Subtraktion dient als Aufbaumaterial der grundlegenden Rechenarten und soll die bereits erlernten und erworbenen Kenntnisse entsprechend vertiefen. Die Kinder und Jugendlichen lernen zum einen die einzelnen Schritte und Formen der Subtraktion und zum anderen das Verhältnis der Zahlen zueinander. Für ein leichtes und schnelles Verständnis werden die Grundlagen der Subtraktion einfach ausgelegt und durch die verschiedenen Farben verdeutlicht. Die einzelnen Aufgaben müssen durch tauschen und abzählen gelöst werden.

Montessori Schlangenspiel SubtraktionBei der Anwendung sind verschiedene Aufgabenfolgen möglich. Hierbei handelt es sich sowohl um die Bereiche der Subtraktion als auch der Addition. Einzelne bunte Perlenstäbchen werden bei der Arbeit mit dem Schlangenspiel entsprechend der Aufgabenstellung gegen die goldenen 10er Stangen getauscht. Durch dieses Tauschen soll zum einen ein besseres Verständnis und zum anderen auch eine Übersicht erreicht werden. Zudem verfügt das Set über graue Perlenstangen, die rückwärts gezählt werden müssen. Bei diesen handelt es sich um ein wichtiges Element für die Aufgaben im Bereich der Subtraktion. Der Rest, der nach dem abziehen der einzelnen grauen Perlenstangen übrig bleibt, muss gegen die schwarz-weißen Perlen ausgetauscht werden.

Die verschiedenen Farben zeigen wie auch bei den anderen Perlenmaterialien das Verhältnis der Zahlen zueinander und sollen zudem die einzelnen Schritte entsprechend verdeutlichen. Hierbei sorgen sie für Übersichtlichkeit und passen sich zudem an die kindlichen Sinne an. Hier erhältlich

Montessori Bücher in der Übersicht

Bibliothek Kein Kommentar »

Wenn man durch die internetten Weiten der Buch-Versandhändler surft stellt man schnell fest, dass es kaum brauchbare Beschreibungen der einzelnen Bücher gibt. Gerade bei Fachbüchern wie z.B. zur Montessori-Pädagogik ist es schwer an Hand des mageren Beschreibungstextes ein vernünftiges Buch zu finden.

Jetzt gibt es endlich ein Fachverzeichnis für Montessori Bücher, welches neben ausführlichen Beschreibungen auch gleich eine Kommentar- und Bewertungsfunktion bietet. Je mehr Montessoriinteressierte mitmachen um so besser ist es für Neueinsteiger, die noch keine Montessori-Bibliothek im Schrank stehen haben.


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / Übersetzt ins Deutsche von Pascal Senn
Copyright © 2007 Montessori Perlenmaterial. All rights reserved.